Neuer Look mit altem Schrank

20. Dezember 2012

Ein in die Jahre gekommener Schrank kann Probleme bereiten: Er hat unschöne Kratzer abbekommen, er passt farblich nicht mehr zur übrigen Einrichtung oder es sind einige Ecken und Kanten ausgebrochen. Gründe gibt es viele, aus denen aus dem alten Schrank ein neues Möbelstück entstehen soll.

Und gerade bei massiven Schränken lohnt sich die Aufarbeitung allemal. Sehr preiswerte Schränke, die nur aus Spanplatten bestehen, sind dagegen schneller und günstiger gegen ein neues Modell eingetauscht.

Shabby Chic Style

Shabby Chic Style

Alten Schrank neu bzw. farbig lackieren

Eine Möglichkeit, um dem alten Schrank zu neuem Glanz zu verhelfen, ist das Anstreichen bzw. Lackieren. Hierbei muss man sich jedoch zunächst die Frage stellen, ob etwa die Holzmaserung weiterhin sichtbar bleiben soll oder ob ein kompletter farbiger Anstrich gewünscht ist.

In beiden Fällen gilt es jedoch, den Schrank zunächst für die Lackierung vorzubereiten. Eine ausführlichere Anleitung wie Möbel restauriert werden, kann auf wohncore.de nachgelesen werden.

Dafür sind folgende Schritte nötig:

  1. Flächen mit grobem Schleifpapier gründlich abschleifen.
  2. Nachschleifen mit feinem Schleifpapier.
  3. Nach dem Abschleifen alles mit einem feuchten Tuch abwischen, um den feinen Staub aufzunehmen.
  4. Flächen gut abtrocknen lassen.

Beim Schleifen ist darauf zu achten, dass alle Kratzer und Unebenheiten aus den Flächen entfernt werden. Auch tiefe Fettflecken oder Farbflecken, die sich im Holz befinden, müssen gründlich abgeschliffen werden. Um sich die Arbeit zu erleichtern, kann auf einen Winkelschleifer zurückgegriffen werden.

Im nächsten Schritt geht es an das eigentliche Streichen. Soll die Holzmaserung erhalten bleiben, wird einfach ein Klarlack aufgetragen, der den Schrank versiegelt und die Farben wieder in neuem Glanz erstrahlen lässt.

Wenn allerdings ein farbiger Anstrich benötigt wird, dann ist anders vorzugehen. Der Lack wird in sehr dünnen Schichten aufgetragen, die allesamt einzeln trocknen müssen. Zwei bis drei Anstriche sind für eine optimale Deckung nötig. Abgeschlossen wird mit dem Klarlack, der zur Versiegelung dient.

Für den Anstrich werden feine Pinsel verwendet, größere Flächen können mit einer Schaumstoffrolle bearbeitet werden. Neben dem unifarbenen Anstrich können die alten Schränke auch mit Mustern und Motiven versehen werden. Diese werden dafür zunächst auf Karton aufgezeichnet und ausgeschnitten.

Das Motiv wird mittels Bleistift auf den Schrank übertragen und mit Hilfe von Konturenfarbe werden die Farben nachgezogen. Danach können die Motive farbig ausgemalt werden, wobei es besonders schön ist, wenn verschiedene Farbtöne miteinander gemischt werden. Dadurch entstehen schöne Farbnuancen.

Used Look für alte Schränke besonders beliebt

Ebenfalls kann bei alten Schränken der Used Look oder auch der Shabby Style genutzt werden. Dabei geht es darum, dass der Schrank durchaus zeigt, dass er schon einige Jahre „auf dem Buckel“ hat. Ausgebrochene Ecken werden dementsprechend nicht ausgebessert.

Stattdessen fährt man hier mit etwas Wachs darüber und kann anschließend die Farbe auftragen. So haftet die Farbe an den mit Wachs behandelten Stellen nicht, die ausgebrochenen Ecken bleiben erhalten.

Benutzer, die diese Seite fanden, suchten auch nach:

  • tutorial schrank lackieren
  • alten spind aufarbeiten
  • katzenklo schrank
  • sekretär shabby farbig
  • metallschrank restaurieren
  • büroschränke restaurieren
  • eichenschrank farbig
  • kieferschrank weiß beizen
  • aufarbeiten schrank furnier abschleifen
  • alter eichenschrank muster
  • Schwebetürenschrank schlafzimmerschrank gebraucht
  • kleiderschrank restauriert weiß
  • spind aufarbeiten
  • kleiderschrank neu lackieren
  • restauration alter schränke kosten
  • rolladenschrank restaurieren
  • "Alte Kleiderschränke zum selber aufmöbeln"
  • shabby chic schränke
  • content
  • buffet schrank selbst restaurieren

Kommentar hinterlassen





Kommentar absenden
More in Restaurieren (1 of 12 articles)


Spind mit viel Geduld selbst restaurieren Ein alter Holzspind muss nicht auf dem Sperrmüll landen, sondern kann sehr schön restauriert ...