Küchenschrank vom Fett befreien und säubern

6. Mai 2011

Küchenschrank vom Fett befreien und säubern

Von Zeit zu Zeit bilden sich auf den Oberflächen von Küchenschränken Fettschichten, die durch den Dunst vom Kochen entstehen. Deshalb müssen die Schränke immer wieder mal gereinigt werden. Durch die verschiedenen Materialien bei Küchenschränken und den Oberflächen muss aber auch behutsam gegen das Fett vorgegangen werden und nicht jeder Reiniger ist dafür geeignet.

Für glatte Oberflächen Glasreiniger

Küche putzenFür glatte und lackierte Fronten bei den Küchenschränken eignet sich ganz hervorragend ein herkömmlicher Fenster- oder Glasreiniger, um den Fettfilm zu entfernen. Vorher sollte der Reiniger aber an einer Stelle, die nicht sichtbar ist, vorsichtig ausprobiert werden. Damit wird vermieden, dass später an der Oberfläche des Küchenschrankes Schäden entstehen.

Dies kann bei einem zu scharfen Mittel durchaus passieren und so die Farbe oder die Furnierung lösen.

Doch bei einem Glasreiniger ist das so gut wie ausgeschlossen.Zunächst sollte die Front eingesprüht werden und der Reiniger etwas einwirken. Danach einfach den gelösten Fettfilm mit klarem und warmen Wasser, mit Hilfe eines weichen Lappens, abwischen und polieren.

Im Anschluss erstrahlt die Front des Küchenschrankes wieder in neuem Glanz. Sind die Flächen nicht zu sehr verschmutzt, so kann auch mit heißem Wasser und etwas Spülmittel der Fettfilm entfernt werden. Ein sehr wirksames Mittel aus der Trickkiste vieler Hausfrauen ist Backpulver.

Dazu werden die Schränke in der Küche erst mit einem nassen Lappen abgewischt. Dann wird Backpulver auf einen weichen Schwamm gestreut und damit die Front eingerieben. Schon nach kurzer Zeit löst sich der Fettfilm und kann mit einem Lappen und klarem Wasser abgewischt werden.

Reinigung auf dem Küchenschrank

Schlimmer jedoch ist die Kombination von Fettschicht und Staub auf dem Küchenschrank. Dieser lässt sich nur sehr hartnäckig entfernen. Auch hier ist das Rezept mit dem Backpulver ganz hervorragend geeignet. Gut geeignet ist hier auch ein Mischung zwischen zwei Teilen Wasser und einem Teil Essig. Mit dieser Lösung kann der Fettfilm auch ohne große Anstrengung entfernt werden.

Um es aber erst gar nicht so weit kommen zu lassen, kann auch ein einfacher Trick angewandt werden. Dazu wird einfach oben auf dem Küchenschrank Zeitungspapier ausgelegt und mit einem Klebestreifen fixiert. Der Fettfilm bleibt nun einfach oben auf dem Papier und dieses kann schnell und ohne Probleme bei Bedarf immer wieder ausgetauscht werden.

Benutzer, die diese Seite fanden, suchten auch nach:

  • fett auf hängeschränken
  • fett auf wandschränken entfernen
  • küchenfronten von fett befreien
  • küchenschränke von fett
  • fett auf oberschrank
  • faltklappschrankscharnier festen
  • küchenoberschränke reinigen
  • wie küchenschränke von fett bwfreien
  • fett auf küchenschränken
  • fett an küchenschränken
  • küchenschränke oben reinigen
  • fett auf den hängeschränken
  • holzschränke von fett befreien

Kommentar hinterlassen





Kommentar absenden
More in Pflegen (7 of 11 articles)


Glaslamellen Schrank pflegen und reinigen Glas wird bei der Herstellung von Möbeln immer wichtiger und längst sind die Zeiten vorbei, ...